Reparatur Kosten

Handy Garantie Reparatur

Garantieleistung beim Kauf eines Handys


Beim Kauf eines neuen Handys erhält man automatisch eine gesetzliche Gewährleistungsfrist von 24 Monaten. Ganz anders ist es bei einer Garantie. Dieses ist ein freiwilliges Angebot des Herstellers und gesetzlich nicht vorgeschrieben. Die jeweiligen Garantieleistungen müssen in der Garantieurkunde klar definiert sein. Es kann vorkommen, dass sich die Garantie nicht auf das ganze Handy bezieht, sondern nur auf bestimmte Teile. Die Reparatur des Gerätes wird hierbei nur für einen festgelegten Zeitrahmen kostenlos angeboten.

Handy Garantie bei Nokia

Der Garantieanspruch bei Nokia bezieht sich auf den Austausch der defekten Teile, oder sogar auf das gesamte Gerät. Die Garantieleistung wird auf 24 Monate beschränkt. Für Zubehör zählt der Zeitraum von 12 Monaten, und 6 Monate für den Akku und Zubehör wie Kabel, Headset oder Ladegeräte. Bei Schäden der Software, wie z. B. der Speicherkarte gilt eine Garantiezeit von 90 Tagen.

Wichtig ist bei Nokia vor allem die schnelle Bekanntgabe des Schadens beim Hersteller durch einen autorisierten Kundendienst. 30 Tage haben Sie Zeit, den Schaden am Handy regulieren zu lassen.

Ausnahmen: Von der Garantieleistung ausgeschlossen sind Schäden durch unsachgemäße Bedienung, Abnutzung, Nässe, Feuchtigkeit und unsachgemäße Eingriffe bzw. Reparaturen des Gerätes.

Weitere Informationen zu den Nokia Garantie Richtlinien finden Sie hier:
http://www.nokia.com/de-de/support/fehlerbehebung/eingeschraenkte-herstellergarantie-in-europa/

Handy Garantie bei Sony Ericsson

Die Garantieleistung bei Handys der Marke Sony Ericsson gilt ausschließlich für die Reparatur oder Ersatz defekter Teile. Diese Leistung ist für das Gerät inklusive des Akkus 12 Monate nach dem Kauf gültig.

Ausgeschlossen von der Garantie sind bei diesem Hersteller, Schäden infolge Unfälle oder roher Gewalteinwirkung, unsachgemäße Benutzung des Handys und die zweckfremde Verwendung des gekauften Gerätes.

Weitere Informationen zu den Sony Ericsson Garantie Richtlinien finden Sie hier:
http://www-support-downloads.sonymobile.com/common/warranty_extras_DE_12.pdf

Handy Garantie bei Motorola

Der Hersteller Motorala garantiert dem Käufer eine Gewährleistung für den Zeitraum von 24 Monaten auf das Gerät und 12 Monate auf das Zubehör. Für den Akku wird ein Zeitraum von 6 Monaten gewährt. Wer Probleme mit der Software wie z. B. CD-Rom, Speicherkarte hat, der hat einen Garantieanspruch innerhalb von 90 Tagen.

Der Anspruch bei Mobilfunkgeräten der Marke Motorola bezieht sich auf die Instandsetzung oder Ersatz der defekten Teile. Ist die Reparatur des Gerätes nicht mehr möglich, bekommen Sie unverzüglich den Kaufpreis abzüglich der üblichen Nutzungsentschädigung erstattet.

Ausgeschlossen von der Garantie sind Schäden bei unsachgemäßer Bedienung des Gerätes, Missbrauch, Versäumnisse, unkorrekte Wartung, mangelnde Sorgfalt im Umgang mit dem Handy und die Nutzung unerlaubter Software.

Wer eine kostenlose Leistung bei Motorola in Anspruch nehmen möchte, der sollte wenn möglich das Gerät in Originalverpackung inklusive einer schriftlichen Fehlermeldung, spätestens 2 Monate nach Beschädigung einschicken.

Weitere Informationen zu den Motorola Garantie Richtlinien finden Sie hier:
http://www.motorola.com/staticfiles/Support/DE-DE/Static_Files/German%20Warranty%20Section%20A_7.pdf